Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum Obersee Masters!

Aufgrund der Tatsache, dass der Rapperswil-Jona Ironman 70.3 am Sonntag vom Raiffeisen Oberseemaster Wochenende angesetzt wurde, entschlossen sich die Verantwortlichen des TSV Jona das Turnier in diesem Jahr in einem reduzierten Umfang durchzuführen. Dies passte schlussendlich auch auf die aktuell gültigen Corona Richtlinien in der Schweiz, welche aktuell einen Anlass im Amateursport von maximum 500 Personen ohne komplizierte Rahmenbedingungen erlauben.

Trotzdem kann der TSV Jona auf ein gelungenes Raiffeisen Oberseemasters Turnier 2021 zurückblicken. In allen Kategorien wurde eifrig um jeden Ball gekämpft. Man konnte die Freude aller Spieler und Spielerinnen erkennen, wieder auf dem Faustballplatz zu stehen. Bei den Frauen setzte sich die einheimische Mannschaft aus Jona durch. In der Vorrunde noch nicht ganz souverän, qualifizierten sich die Jonerinnen in der Zwischenrunde auf den letzten Drücker für das Finalspiel. Hier spielten sie gross auf und gewannen die Partie gegen ihre deutschen Gegnerinnen aus Käfertal mit 2:1 Sätzen.

Bei den Männer kam es zu einem innerdeutschen Finale zwischen dem Team Deutschland und Schweinfurt-Oberndorf. In einem knappen Finale setzte sich Schweinfurt-Oberndorf, um den Nationalspieler Fabian Sagstetter, mit 2:0 Sätzen durch. Auch der dritte Rang ging mit dem TSV Calw nach Deutschland. Bestes Schweizer Team war die FG Elgg-Ettenhausen auf Platz 4.


sieger om

Schweiz : Deutschland    3:4  (9:11/9:11/11:9/5:11/12:10/11:8/5:11)

An einem attraktiven und umstrittenen Länderspiel trennen sich die Schweiz und Deutschland am Freitagabend im Joner Grünfeld mit einem knappen 3:4. Beide Teams mussten auf ein paar gestandene Kräfte verzichten, was aber dem Niveau des Spieles nicht wirklich schadete. Den besseren Start ins Spiel erwischt die Deutsche Nationalmannschaft und nach 2 Sätzen stehen die Schweizer mit einem 0:2 Rückstand schon mit dem Rücken zur Wand. Vor zwei Wochen verlor die Schweiz in Schlieren gegen Österreich mit 0:4 und man musste bereits etwas befürchten, dass das Spiel gegen die nördlichen Nachbaren ebenfalls mit dem gleichen Resultat enden könnte.

Ab dem dritten Satz finden die Schweizer besser ins Spiel. Den umstrittene Satz gewinnen die Einheimischen mit 11:9. Der vierte Satz schnappte sich nochmals Deuschland, dann hatte die Schweiz aber für 2 Sätze alles im Griff und glich zum 3:3 aus. Wer jetzt hoffte, dass die Schweizer das Momentum nutzen sah sich dann schon zu Beginn des Entscheidungssatzes getäuscht. Die Deutschen ziehen von Anfang davon und diese Hypothek kann die Schweiz nicht mehr wettmachen. Nach einer sehr guten Schweizer Leistung gewinnt Deutschland das Spiel mit 3:4 Sätzen.

Nach dem Spiel wurden die beiden besten Spieler mit einem Goldvreneli von Hauptsponsor Raiffeisen Bank ausgezeichnet. Zum besten Spieler der Schweiz wurde Tim Egolf von STV Overentfelden ausgezeichnet. Beim Deutschen Team viel die Ehrung auf den Angreifer Timon Lützow, neben der Nationalmannschaft im Einsatz bei der Berliner Turnerschaft.

national teams     best player     laenderspiel spielblatt

 

Die offiziellen Nominationen für das Länderspiel Schweiz - Deutschland:
 

Männer Deutschland (Coaches Olaf Neuenfeld & Chris Löwe): 

2 Fabian Sagstetter TV Schweinfurt Oberndorf Zuspiel
4 Maximilian Lutz TV Schweinfurt Oberndorf Angriff
5 Jonas Schröter TSV Pfungstadt Abwehr
6 Michael Ochner T Unterhaugstett Angriff
8 Timon Lützow Berliner Turnerschaft Angriff
9 Nick Trinemeier TV Käfertal Angriff
11 Felix Klassen TV Käfertal Zuspiel/Abwehr
12 Kevin Schmalbach TSV Hagen 1860 Abwehr/Zuspiel
13 Oliver Späth FBC Offenburg Abwehr
17 Philipp Kübler TSV Calw Abwehr


Männer Schweiz (Coaches Oliver Lang & Stephan Jundt):

2 Marcel Haltiner STV Affeltrangen Angriff
3 Raphael Schlattinger TSV Calw Angriff
5 Tim Egolf STV Oberentfelden Angriff
6 Silvan Jung FG Rickenbach-Wilen Zuspiel
7 Christoph Mächler FG Elgg-Ettenhausen Abwehr
8 Nicolas Fehr FG Elgg-Ettenhausen Abwehr
9 Rico Strassmann FG Elgg-Ettenhausen Zuspiel
10 Leon Heitz FG Elgg-Ettenhausen Abwehr
11 Yanick Linder Faustball Widnau Abwehr
12 Joel Fehr FG Elgg-Ettenhausen Angriff

Hier die Startzeiten der einzelnen Kategorien für den Samstag den 07. August 2021

Kategorie Frauen 11:54 Uhr Spielplan
Kategorie Männer A 10:00 Uhr Spielplan
Kategorie Männer B 11:54 Uhr Spielplan
Kategorie Männer C 10:57 Uhr Spielplan

Leider stellt uns dieses Jahr nicht nur allgemeine Covid-19 Situation, sondern zusätzlich auch eine Terminkollision mit dem IRONMAN 70.2 in Rapperswil-Jona vor gewisse Herausforderungen. Da unsere Veranstaltungsgösse unter 500 Personen liegen wird, unterliegen die Raiffeisen Obersee Masters keinen zusätzlichen Auflagen wie z.B. 3G-Regeln. Dennoch sind dieses Jahr folgende Einschränkungen und Hinweise unbedingt zu beachten:

  • Unterkunft: In diesem Jahr steht uns wegen der aktuellen COVID-19 Restriktionen leider keine der Sporthallen als Unterkunftsmöglichkeit zur Verfügung. Allerdings kann auch in diesem Jahr der Zeltplatz zwischen Reitstall und Sporthalle von allen Übernachtungsgästen genutzt werden (Achtung: neuer Standort; das Befahren der Zeltplatzfläche mit Autos ist nicht gestattet; Nutzung bis Montagmorgen möglich). Da wir keine Voranmeldungen für Wohnmobile erhalten haben, wird heuer auf die Installation von Stromanschlüssen für Wohnwagen auf dem Parkplatz verzichtet.

2021 ROM Situationsplan

 

  • Anreise & Zufahrt Sportanlage: Auf Grund der Tatsache das der IRONMAN 70.2 am Sonntag (08.08.2021) stattfindet, ist die Sportanlage Grünfeld nur zu Fuss und nur sehr eingeschränkt zu erreichen. Am Sonntag sind die Zufahrtsstrassen zur Sportanlage Grünfeld von 07:30 bis 16:00 Uhr für den Verkehr/Autos gesperrt.

2021 ROM Anwohnerinfo

Trotz der aktuellen COVID-19 Situation, den erst kürzlich ausgetragenen Weltmeisterschaften sowie dem Ferienzeitraum in der Schweiz/Deutschland/Österreich sind dieses Jahr fast 40 Meldungen in den einzelnen Erwachsenen-Kategorien eingegangen. Aus diesem Grund hat man sich entschieden sowohl die Frauen als aud die Männer A/B/C Kategorien durchzuführen, wohingegen man die Senioren- sowie die Nachwuchs-Kategorien leider absagen musste.

Dennoch verfügt das 56. Raiffeisen Obersee Masters auch im Jahr 2021 eine qualitativ hochwertige Besetzung, wodurch spannende Partien im Stadion Grünfeld garantiert sind. Unter dem Menüpunkt Teilnehmende Mannschaften sind nun auch die endgültig gemeldeten Mannschaften für das Wochenende aufgeschaltet. Die Spielpläne folgen wahrscheinlich am Donnerstag.

Das 56. Raiffeisen Obersee Masters findet vom 06. bis 07. August 2021 in Jona statt. Nach der letztjährigen Absage erwartet uns somit in diesem Jahr endlich wieder unser bewährtes Event mit Faustball der Spitzenklasse in Jona. Wir würden uns freuen auch dich in Jona begrüssen zu dürfen. Hier gehts zur Ausschreibung für die Raiffeisen Obersee Masters 2021.

Leider stellt uns dieses Jahr nicht nur allgemeine Covid-19 Situation, sondern zusätzlich auch eine Terminkollision mit dem IRONMAN 70.2 in Rapperswil Jona vor gewisse Herausforderungen. Auf Grund der Tatsache, dass dieser am Sonntag (08.08.2021) stattfindet, ist die Sportanlage Grünfeld nur zu Fuss und nur sehr eingeschränkt zu erreichen. Aus diesen Gründen haben wir uns dazu entschieden, das Raiffeisen Obersee Masters in diesem Jahr nur am Freitagabend sowie am Samstag durchzuführen.

Die Faustballer des TSV Jona freuen sich verkünden zu dürfen das man mit der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona wieder einen lokal verankerten Namenssponsor für das Internationale RAIFFEISEN Obersee Masters gewinnen konnte.

«RAIFFEISEN steht für Kundennähe, Bodenhaftung und lokale Identifikation – Werte die perfekt auch zum TSV Jona Faustball passen.», so Vereinspräsident Martin Grögli im Rahmen der Vertragsunterzeichnung mit Nicolas Benz (Mitglied der Bankleitung) und Martin Hefti (Leiter der Geschäftsstelle) am vergangenen Freitag. Die Kooperation zwischen der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona und dem TSV Jona Faustball beläuft sich zunächst auf die Jahre 2021 bis 2023.

 

TSV Jona Faustball is pleased to announce that with Raiffeisenbank Rapperswil-Jona we have once again found a locally based name sponsor for the International RAIFFEISEN Obersee Masters.

«RAIFFEISEN stands for customer proximity, down-to-earthness and local identification - values that also perfectly match TSV Jona Faustball.», said club president Martin Grögli during the signing of the contract with Nicolas Benz (member of the bank management) and Martin Hefti (head of the branch office) last Friday. The cooperation between Raiffeisenbank Rapperswil-Jona and TSV Jona Faustball will initially run from 2021 to 2023.

 2020 Obersee Masters Sponsoring Deal Raiffeisen

Liebe Faustballerinnen und Faustballer, liebe Freunde des Faustballsports,

Aufgrund der aktuellen Lage rund um COVID-19 und den Entscheidungen des Bundesrates, haben wir uns schweren Herzens entschieden, das 56. Raiffeisen Obersee Masters in Jona sowie das 62. Internationale Grenzlandturnier in Widnau abzusagen. Die Gesundheit der Sportler, der Besucher, der Mitwirkenden sowie deren Familien, steht im Vordergrund. Wir bedauern sehr, dass unser sportliches und gemütliches Zusammensein dieses Jahr nicht möglich ist. Danke für euer Verständnis. Wir freuen uns, euch im kommenden Jahr an den beiden Turnieren begrüssen zu können. Das Raiffeisen Obersee Masters findet vom 6. bis 8. August 2021 und das Grenzlandturnier vom 13. bis 15. August 2021 statt. Sportliche Grüsse und bleibt gesund,

TSV Jona Faustball / Faustball Widnau

 

Dear Fistballers, dear friends of Fistball,

Due to the current situation around COVID-19 and the decisions of the Bundesrat, we have decided with a heavy heart to cancel the 56th Raiffeisen Obersee Masters in Jona as well as the 62nd International Borderland Tournament in Widnau. The health of the athletes, the visitors, the participants and their families is our main concern. We very much regret that our sportive and cosy get-together is not possible this year. Thank you for your understanding. We are looking forward to welcoming you at the two tournaments next year. The Raiffeisen Obersee Masters will take place from August 6 to 8, 2021 and the Grenzlandturnier from August 13 to 15, 2021. Sporty greetings and stay healthy,

TSV Jona Faustball / Faustball Widnau


2020 Obersee Grenzland Cancelled

Wie alle Sportveranstaltungen ist auch das Raiffeisen Obersee Masters in Jona von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Wir beobachten die aktuelle Entwicklung genau und sind im stetigen Austausch mit den Behörden, Verbänden und unseren Partnern. Gemäss der Verordnung des Bundesamt für Gesundheit (BAG) sowie dem Bundesamt für Sport (BASPO) sind momentan sämtliche Anlässe und Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 verboten. Mitte Mai wird die Schweizer Regierung darüber informieren inwiefern Sportveranstaltungen im Verlaufe des Jahres 2020 durchgeführt werden können und unter welchen Voraussetzungen bzw. Bedingungen. Weitere Informationen über die Durchführung des diesjährigen Raiffeisen Obersee Masters findet ihr anschliessend schnellstmöglich auf dieser Seite.

As like all sport events also the Raiffeisen Obersee Masters in Jona is affected by the impacts of the current coronavirus pandamic. We are reviewing the latest develeopments closely and are in constant excahnge with the authorities and the government. Due to the official guidelines and announcement made by the Bundesamt für Gesundheit (BAG) as well as the Bundesamt für Sport (BASPO) are currently all sport events cancelled until end of June 2020. The Swiss government will inform mid of May how the future procedure regarding later this year planned sport events will be and under which conditions. More information about the realization of this years Raiffeisen Obersee Masters edition will be published as soon as possible in this page.

Das nächste Obersee Masters (IFA World Tour Major Turnier), die bereits 56. Ausgabe, wird vom 31. Juli bis 02. August 2020 in Jona stattfinden.

The next Obersee Masters (IFA World Tour Major Tournament), the 56th version already, will take place in Jona from July 31st to August 2nd, 2020.